Tanja Monsees

Seit 2017 Künstlerische Leitung der Ballettschule Kares

2012-2016

freiberufliche Lehrtätigkeit als Ballettpädagogin in Niedersachsen und Baden-Württemberg

2012-2016 Tänzerische

Weiterbildungen bei Projekten

von Jan Pusch und Antje Pfundtner,

sowie der „Sydney Dance Company“, Australien und der „Artes Hoogeschool vor de Kunsten“, Niederlande

2013 Hospitanz am Staatstheater-Tanz-Braunschweig

2009-2016 Organisatorin und Co-Produzentin diverser Bühnenprojekte, wie beispielsweise „Gedankenspiele“ (2012, Hamburg), „Yearning“ (2014, Braunschweig), u.v.m.

2009-2014 Kooperationen für Tanzunterricht an öffentlichen Schulen in Hamburg und Braunschweig

2012 Abschluss Bachelor of Arts Tanzpädagogik

2009-2012 Studium an der Lola Rogge Schule für Tanz, Hamburg

2009 Abschluss Allgemeine Hochschulereife

Geboren 15.Oktober 1990 in Zeven, Niedersachsen

Seit 2017 Beratende Funktion an der Ballettschule Kares

 

2008 Universitätsabschluss als „Diplom-Kaufmann"an der Universität Duisburg-Essen

2002-2008 Studium Wirtschaftswissenschaften

an der Universität Duisburg-Essen

 

Auszeichnungen:

„Kritiker Preis“ (Bester Tänzer),

„Aalto Preis“ für herausragende  künstlerische Erfolge

 

1990-2006 Zahlreiche Engagements als Solist unter anderem am Aalto Ballett Theater Essen, Stadttheater Luzern (CH) und der Komischen Oper Berlin,

sowie internationale Gastspiele:

USA, Japan, Marokko, Frankreich, Italien, Belgien, Luxemburg, Österreich, Russland, Portugal, Niederlande

 

1990 Abschluss mit Auszeichnung zum Balletttänzer der Bolschoi Akademie Moskau

 

1982-1990 Studium des klassischen Tanzes an der Bolschoi Akademie Moskau (Russland)

 

Geboren 02. August 1971 in Sofia,

Bulgarien

 

Wladi Solounov

 

 Seh Uns tanzen . . .

 

Schulgeschichte

Am Am 1. April 1980 öffnete die Schule unter der Leitung von Michael Kares in Königswinter zum ersten Mal seine Türen. Nach einigen Jahren wechselte der ausgebildete Balletttänzer Michael Kares den Standort der Ballettschule und zog im Jahr 1996 nach Bad Honnef in „Das Tanzhaus!" ein.

Der Zusammenschluss der Räumlichkeiten von der Paartanzschule Holtzwarth  und der Ballettschule Kares im Zentrum von  Bad Honnef bietet bis heute ein breites Angebot für Tanzbegeisterte jeden Alters.

Im 40 Jahre dauernden Bestehen der Schule gehören regelmäßige Bühnenauftritte zum festen Programm des Unterrichtskonzepts. Über 150 Inszenierungen brachte Michael Kares gemeinsam mit seinen Tänzerinnen und Tänzern auf die Bühne. Mit Kooperationen von regionalen und überregionalen Einrichtungen und Künstlern, wie beispielsweise der Ev. Kirchengemeinde Bad Honnef, der Partnerstadt Berck Sur Mer und der Zusammenarbeit mit Solisten des Aalto Balletttheater Essen" oder der Oper Bonn", machte Michael Kares die Schule auch über Bad Honnef hinaus bekannt.

Im Jahr 2017 überträgt Michael Kares im Alter von 60 Jahren seine Schule der studierten Ballettpädagogin Tanja Monsees, welche von nun an, gemeinsam mit dem Diplom-Kaufmann und ehemaligem Balletttänzer Wladislaw Solounov, die  Leitung der Schule übernimmt. Mit Ihr erweitert sich das aktuelle Unterrichtsangebot zusätzlich zum klassischen Tanz um Spitzentanz, Contemporary Dance, sowie tänzerische Gymnastik.

 Seit über

30 Jahren für Sie da!

 

Unsere Philosophie:

Den eigenen Ausdruck finden!

Tanzen fördert nicht nur Körperbewusstsein, Kreativität und Musikalität, es bietet auch die Möglichkeit seinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Wir in der Ballettschule Kares legen großen Wert auf den individuellen Ausdruck des Tänzers mit seinen Stärken und Schwächen. Es geht im Unterricht nicht darum eine Bewegung zu kopieren, sondern sie zu seiner eigenen Bewegung zu formen und mit Persönlichkeit zu füllen. Jeder gute Tänzer muss lernen mit seinem Körper zu arbeiten, ihn zu akzeptieren und den Betrachter zu erlauben hinter die Bewegung zu schauen, denn „Tanz ist die versteckte Sprache der Seele“, wie bereits Martha Graham zu sagen pflegte. Das Erlernen von körpergerechter Tanztechnik dient als Hilfsmittel dieses Ziel zu erreichen. Und so wird ein Tendu bei uns in der Ballettschule Kares nicht nur zum simplen Schleifen des Fußes über den Boden, sondern zum Herauswachsen über seine eigenen Grenzen und erzählt bei jedem Schüler seine ganz persönliche Geschichte.

2019MonSo DanceArt GbR

Folge uns auf Facebook & Instagram

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon